Slide Um Euch geht's! Ihr seid es, die uns täglich begeistern und mit denen wir jeden Tag ein bisschen besser werden. Ihr seid es, für die sich unser Engagement und jeder Aufwand lohnt. MINT-Förderung von VR-DIGICATION für Schulen. Zum Förderantrag

DANKE

Einen riesen Dank von uns an die Lehrkräfte, die sich so leidenschaftlich für eine bessere MINT-Bildung einsetzen.

SUPPORT

Wir wollen Euch dabei unterstützen, unsere Jugend zu begeistern und von Lernkonsumenten zu Wissensproduzenten zu transformieren.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Ihr seid in guter Gesellschaft!

Werdet Teil unserer Community

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

STIMMEN

SCHULEN

Slide Das Projekt VR-DIGICATION ermöglicht es uns, einen noch attraktiveren und anschaulicheren Unterricht anzubieten. Es bringt innovative Lernmaterialien in die Schulen und ist dadurch eine Investition in eine zeitgemäße Bildung unserer Schülerinnen und Schüler. STEVEN BUNDSCHUH Schulleiter • Walter-Hohmann-Schulverbund Hardheim ZEITGEMÄßE BILDUNG Förderung durch: Volksbank Franken eG Slide Mit dem Projekt haben Sie Träume von uns Techniklehrern erfüllt, dafür vielen herzlichen Dank! MARTIN HEß Fachlehrer Technik• Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn TRÄUME DER TECHNIKLEHRER Förderung durch: Volksbank Franken eG Slide Dank VR-DIGICATION konnten wir unser Equipment im Bereich Mikrocontroller und 3D-Druck deutlich erweitern, sodass unsere Schülerinnen und Schüler jetzt die Voraussetzungen haben, ihre 21st Century Skills praktisch und realitätsnah zu entwickeln. THOMAS GÖDDE Fachlehrer • Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen 21st CENTURY SKILLS Förderung durch: VR-Bank Ostalb eG Slide Vielen Dank für die beispiellose Unterstützung mit dem Bildungsförderprojekt der Volksbank Lahr eG. Sie haben mit Ihrer großzügigen Spende die Zeichen der Zeit erkannt.
MINT Lehrmaterialen sind die beste Investition in die Zukunft unserer Kinder und damit auch unseres Landes.
CHARLOTTE SCHUBNELL Vorsitzende • Förderkreis der Realschule & Werkrealschule Friesenheim e.V. INVESTITION IN DIE ZUKUNFT Förderung durch: Volksbank Lahr eG
Slide Als Rektor finde ich es großartig, dass die Genossenschaftsbanken Schulen in Deutschland mit digitalen Unterrichtsmaterial fördern. RAINER KÜGELE Rektor • Kreisgymnasium Stadt Neuenburg ZURÜCK AN DIE INTERNATIONALE BILDUNGSSPITZE Förderung durch: Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG

ANGEBOT

Was wir noch bieten:

Schaut mal auf unserer Roadmap vorbei.

Neben unserer „Teach & Share“ Lerndatenbank, mit der teilnehmende Lehrkräfte Ihre zu
VR-DIGICATION
erstellten Kurse teilen können, haben wir noch viel vor.

Freut Euch z. B. auf Schulwettbewerbe und jede Menge Action.

Da wir mit den tollsten Herstellern eng verknüpft sind, liefern wir außerdem jede Menge Unterstützung im Schulalltag.

TEACH & SHARE

Tauschbörse für durch Lehrkräfte erstellte Kurse

Hier haben wir bereits begonnen mit engagierten Lehrkräften eine Wissens- und Kursbörse zu erstellen.

Wir spenden nicht, wir fördern.

Eine Spende ist eine einmalige Sache. Uns liegt es am Herzen, Schulen langfristig zu begleiten.

Durch unsere Freigaben der Kultusministerien fördern wir genau so, wie es zulässig ist, um Schulen an der Stelle zu unterstützen wo die Mittelbeschaffung schwierig ist.

Die eingesetzten Mittel der Banken unterliegen gesetzlichen Auflagen. Durch die Absprachen mit den Kultusministerien ist gewährleistet, dass die Mittelverwendung über VR-DIGICATION den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

PORTFOLIO

In unserem Interesse stehen die Lehrplan ergänzenden Materialien.

INFO

Von der Förderung ausgeschlossen sind beispielsweise:

Diese Themen sind Aufgabe der Träger.

UNDERDOGS

Werbung an der Schule?

Nein, es geht uns um die Unterstützung und nicht darum, viele kleine und große Logos zu platzieren. Unsere Materialien bleiben ungelabelt.

DNA

Wo ist der Haken?

Den gibt es nicht, sondern ausschließlich die genossenschaftlich helfende Hand. Denn wir Genossenschaftsbanken haben die Bildungsförderung als Urwert in unserer DNA.

Bereits Raiffeisen selbst propagierte die „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Wir haben dies nur in die heutige Zeit übertragen.

Nur wenn es unserer Jugend gut geht und sie eine zeitgemäße Bildung erleben darf, kann Sie sich neuen Herausforderungen stellen und zukünftige Probleme lösen. So fördert jede Genossenschaftsbank nachhaltig Ihre Region.

Für starke Nachwuchskräfte und begeisterte Forscher von Morgen!